Kompetenzen

Sachen die wir (nicht) können

 

 

 

 

Nach etwa sieben bis zehn Jahren Ausbildung ist jeder Anwalt dazu in der Lage sich in den am häufigsten nachgefragten Rechtsgebieten souverän zu bewegen und somit Ihre Interessen in einer Allgemeinkanzlei optimal durchzusetzen.

 

Bei manchen Anwälten entwickeln sich daneben im Laufe der Zeit gewisse Bereiche in denen sie schwerpunktmäßig tätig sind. Wegen unserer mehrjährigen Berufstätigkeit in verschiedenen international tätigen Unternehmen bzw. großen Kliniken ist dies bei uns das sehr facettenreiche Wirtschaftsrecht mit einem besonderen Schwerpunkt auf dem

Gesundheitsrecht.

Eine strafrechtliche Revision würden wir nur zusammen mit einem Spezialisten aus unserem großen Netzwerk einlegen. Als schlanke Kanzlei mit hervorragender Kostenstruktur können wir es uns - allein in Ihrem eigenen Interesse - auch leisten Sie an einen für diesen Fall qualifizierteren Kollegen zu verweisen.

 

Welchem Rechtsgebiet Ihr Fall zuzuordnen ist, muss im Einzelfall geprüft werden. So kann das, was für Sie wie Baurecht aussieht, tatsächlich als allgemeines Zivilrecht in die Allgemeinkanzlei gehören.

 

Sprechen Sie uns an ! Die Frage, ob wir Ihnen weiterhelfen können ist immer kostenlos.